Galerie & Über Casares Costa, Málaga, Spanien

 

Im wunderschönen Andalusien, zwischen Málaga und Cádiz, liegt die beschauliche Gemeinde Casares Costa. Das ehemalige, regionale Verwaltungszentrum hat über 5.000 Einwohner und bietet an Geschäften somit alles, was der FeWo-Urlauber bei seinem Aufenthalt braucht. Natürlich weist die herrliche Landschaft auch einige Sehenswürdigkeiten auf, wie beispielsweise Casares Pueblo – Das kleine Städtchen ist eines der berühmten Pueblo Blanco, der weißen Bergdörfer Andalusiens. Es liegt zwischen Marbella und Gibraltar (erreichbar über die A340), die Wege dorthin führen durch Korkeichenwälder und vorbei an üppigen Schaf- und Ziegenweiden. Auf Ihren Wegen im Dorf selbst wandern Sie durch blumengeschmückte Altstadtgassen inmitten der herrlich weiß getünchten Hausfassaden und Mauern des Pueblo Blanco.

Besucher der Gemeinde Casares erwartet ebenfalls die San Sebastian, eine herrliche Kirche aus dem 17. Jahrhundert, der schöne Plaza de España oder die Iglesia de la Encarnacion aus dem 16. Jahrhundert. Das Tourismusbüro der Gemeinde befindet sich im Geburtshaus des „Vaters des andalusischen Nationalismus“, dem 1885 geborenen Gil Blas Infante. Seine Statue ist auf dem Plaza de España zu bewundern. Natürlich gibt es in Casares noch viel mehr zu entdecken.

 

Unser Tipp: Eine Vorab-Internet-Recherche über die Region fördert Erstaunliches zutage und kann besonders kulturinteressierten Menschen helfen, ihren Urlaub noch interessanter zu gestalten.

 

FeWo-Falkenstein
FeWo-Falkenstein
FeWo-Falkenstein
FeWo-Falkenstein
FeWo-Falkenstein
FeWo-Falkenstein
FeWo-Falkenstein
FeWo-Falkenstein
Schlafzimmer
Schlafzimmer
FeWo-Falkenstein
FeWo-Falkenstein
FeWo-Falkenstein
FeWo-Falkenstein
FeWo-Falkenstein
FeWo-Falkenstein
FeWo-Falkenstein
FeWo-Falkenstein
FeWo-Falkenstein
FeWo-Falkenstein
fachada jardin
fachada jardin
Pool
Pool
Pool2
Pool2
Küche
Küche
jardin
jardin
vistas
vistas
Schlafzimmer
Schlafzimmer